Sie sind hier

Medienspiegel

Ministerin verurteilt Fackel-Proteste vor ihrem Haus – Kretschmann beklagt „SA-Methoden“

Regisseur Falk Richter über Österreichs braune Vergangenheit, rechte Exzesse und Situationen, die aussichtslos scheinen.

Herr Richter, in den Münchner Kammerspielen hat Ihre Bearbeitung von Thomas Bernhards „Heldenplatz“ Premiere. Warum gerade dieser Stoff?

Quelle: 
FOCUS
vom: 
05.12.21
Thema: 
Corona

Heribert Prantl zu Corona-Urteil: „Ich bin ungläubig, empört, zornig!“

Der Jurist Heribert Prantl hält das Karlsruhe-Urteil zu Corona für „dürftig, gefährlich, feige“. Das Grundgesetz werde unter Pandemie-Vorbehalt gestellt.

Quelle: 
Berliner Zeitung
vom: 
04.12.21
Thema: 
Corona

Falk Richter: „Kultur muss sich das Verdrängte und Totgeschwiegene in einer Gesellschaft anschauen“

Regisseur Falk Richter über Österreichs braune Vergangenheit, rechte Exzesse und Situationen, die aussichtslos scheinen.

Herr Richter, in den Münchner Kammerspielen hat Ihre Bearbeitung von Thomas Bernhards „Heldenplatz“ Premiere. Warum gerade dieser Stoff?

Quelle: 
FOCUS
vom: 
03.12.21
Autor: 
Katja Thorwarth mit Falk Richter

Merkel verkündet Lockdown für Ungeimpfte! Impfstatus soll nach 9 Monaten ablaufen

Die beschlossenen Maßnahmen bei der Bund-Länder-Runde am Donnerstag sind knallhart. Merkel verkündet einen Lockdown für Ungeimpfte und auch der Feuerwerks-Verkauf an Silvester soll erneut verboten werden. FOCUS Online gibt einen Überblick.

Quelle: 
FOCUS
Thema: 
Corona

Zwei Powerfrauen streben in CDU nach Macht - jetzt kocht 20.000-Euro-Affäre hoch

Mensch, was für ein Auftritt. Helge Braun, Noch-Kanzleramtsminister der abgewählten Merkel-Regierung, warf zu Wochenbeginn offiziell seinen Hut in den Ring, um neuer Parteichef der CDU zu werden. An seiner Seite präsentierte er zwei aufstrebende Politikerinnen in der Union: Nadine Schön aus dem Saarland und Serap Güler aus Köln.

Quelle: 
FOCUS
vom: 
01.12.21

Wie italienische Politiker Weihnachten in Europa retteten

Die EU-Kommission legte im Oktober einen Leitfaden mit Sprachanweisungen vor. Erst einen Monat später griffen die Medien das Thema auf. Auch in Deutschland wurde berichtet, dass der Begriff Weihnachten zu vermeiden sei, um andere Religionen nicht zu diskriminieren. Doch dann erreichte die Meldung Italien.

Quelle: 
Tichys Einblick
vom: 
01.12.21

„Triage wäre eine Bankrotterklärung“ – Wie Kliniken die steigende Zahl an Corona-Patienten managen

Es gebe schon längst eine Art von Triage in den Kliniken, heißt es von der Krankenhausgesellschaft. Der Zustrom an Patienten ist für viele Krankenhäuser kaum mehr zu bewältigen.

Quelle: 
Handelsblatt
vom: 
29.11.21
Thema: 
Corona

Impfung als einziger Weg aus dem Corona-Dilemma?

Gesundheitsminister Jens Spahn prophezeite, dass am Ende dieses Winters jeder wahrscheinlich „geimpft, genesen oder gestorben“ sein wird. Eine Kategorie hat er vergessen: „geimpft – und trotzdem genesen oder gestorben“. Es folgt ein Beitrag mit Alternativvorschlägen zur Impfung.

Quelle: 
Tichys Einblick
vom: 
26.11.21
Autor: 
PAUL CULLEN

Immer mehr Corona-Patienten auf der Intensivstation – Geimpfte und Ungeimpfte

Die Intensivbettenbelegung steigt an: Auch Geimpfte liegen auf Intensivstationen. Wie sind Hospitalisierung und Inzidenz bei Ungeimpften und Geimpften im Vergleich?

Quelle: 
Südwestpresse
vom: 
24.11.21
Thema: 
Corona

»Unangemessen, die epidemische Notlage abzuschaffen und parallel Drogen zu legalisieren«

Markus Söder hat die Drogenpolitik der Ampelkoalitionäre mit dem Pandemiemanagement verknüpft. Ein FDP-Abgeordneter warf ihm daraufhin indirekt vor, selbst gekifft zu haben. Auch Kevin Kühnert und Cem Özdemir schalteten sich ein.

Quelle: 
Spiegel
vom: 
23.11.21

„Geimpfte glauben, sie seien sicher. Man hat sie falsch informiert“

Für Alexander Kekulé steht fest: Diverse Einschränkungen für Ungeimpfte allein werden die Corona-Lage nicht in den Griff kriegen. Der Regierung wirft der Virologe vor, Geimpften „falsche Sicherheit“ einzureden. Hält er das Freiheitsversprechen der Impfung für gescheitert?

Quelle: 
WELT
vom: 
23.11.21
Informationstyp: 
Interview
Autor: 
Alexander Kekulé
Thema: 
Corona

"Wenn sich 50.000 Menschen infizieren, werden 400 von ihnen sterben"

Zehntausende Fälle täglich, überlastete Kliniken, Lockdowns in Bayern und Sachsen. Die neue Corona-Welle trifft Deutschland hart. Und die Lage wird laut Lothar Wieler noch schlimmer werden: Der Direktor des Robert Koch-Instituts erklärt im ZEIT-ONLINE-Interview, was Deutschland bevorstehen könnte, mahnt neue Maßnahmen an und spricht von Reibungsverlusten in der Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium.

Quelle: 
Zeit

Mal kurz ins Arztzimmer gehen und schreien

Wie lange hält das Klinikpersonal in der vierten Welle noch durch? Wie geht man mit schwer kranken Coronaleugnern um? Und kommt am Ende die Impfpflicht? Diese Fragen stellte Frank Plasberg bei „Hart aber fair“ seinen Gästen.

Quelle: 
WELT
vom: 
23.11.21

Wann sagt ihr uns endlich, was Sache ist?

Lange war es DAS Tabu-Thema im Kampf gegen Corona: die Impfpflicht!

Doch jetzt bricht der Damm: Immer mehr Politiker verlangen eine allgemeine Impfpflicht, u. a. Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (48, CDU). Der CSU-Vorstand um Bayern-Regent Markus Söder (54) will seit gestern eine bundesweite Verpflichtung zur Corona-Impfung. Söder: „Nur die allgemeine Impfpflicht kann eine dauerhafte Lösung sein.“

Quelle: 
Bild
vom: 
22.11.21

Die Impfpflicht schützt die Freiheit

Zu wenige Menschen lassen sich impfen, die Hoffnung auf einen schnellen Ausweg aus der Pandemie ist zerstoben. Eine allgemeine Impfpflicht wäre der Weg, der uns am besten und schnellsten aus dieser Krise herausführt. Ein Gastbeitrag der Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und Bayern.

Quelle: 
FAZ
vom: 
22.11.21

Seiten