Herzlich Willkommen


Corona-Krise:

3.188.192 bestätigte Fälle (80.634  Todesfälle) in Deutschland,

Stand: 21. April 2021, 00 Uhr (Quelle RKI)

Coronavirus/Fallzahlen

----------------------

               Der Corona-Kompass - Buch (gebunden) von Alexander Kekulé - Ullstein Verlag GmbH - 9783550201400

 → Buchempfehlung:   
 Prof. Alexander Kekulé: DER CORONA-KOMPASS

                  

Der Virologenexperte Alexander Kekulé: → Kekulés Corona-Kompass im MDR


Die Texte und Bilder in MEDRUM unterliegen dem Copyright 2021, www.medrum.de

Urheberrechtverstöße sind rechtswidrig.

Drei Landtagswahlen - Größter Gewinner: Grüne - Größter Verlierer: AfD


07.06.21

Drei Landtagswahlen - Größter Gewinner: Grüne - Größter Verlierer: AfD

Sehr unterschiedliche Signale für die bundespolitische Entwicklung in der Parteienlandschaft

Ein Zwischenruf von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Mit der gestrigen Wahl in Sachsen-Anhalt sind die in drei Bundesländern vor September stattfindenden Wahlen im Superwahljahr 2021 abgeschlossen. Es ist nun nicht nur klar geworden, wer die jeweiligen Landesregierungen in den nächsten Jahren führen wird, sondern auch, in welchem Auf- und Abwind die Parteien im Bundesgebiet stehen. … weiterlesen about Drei Landtagswahlen - Größter Gewinner: Grüne - Größter Verlierer: AfD

Die Weichen sind gestellt: Laschet gegen Baerbock


22.04.21

Die Weichen sind gestellt: Laschet gegen Baerbock

Blitzabsturz der Union um 7 Prozentpunkte und Höhenflug der Grünen bei Forsaumfrage 

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Er gratulierte Annalena Baerbock zur Spitzenkandidatur und versprach ihr einen fairen, frischen, und vielleicht auch manchmal fröhlichen Wahlkampf. So äußerte sich Armin Laschet kurz nach der Bekanntgabe der Kanzlerkandidatur von Baerbock am Montagnachmittag, noch bevor der CDU-Parteivorstand am Montagabend zum zweiten Mal über die Kanzlerkandidatur beraten hatte und in der Union eine Entscheidung gefällt war. Doch ein Tag später war mit dem Rückzug von Markus Söder klar, dass nicht er, sondern Armin Laschet gegen Annalena Baerbock um das Kanzleramt kämpfen wird. Damit sind die personellen Weichen für die politische Auseinandersetzung in den nächsten Monaten gestellt. … weiterlesen about Die Weichen sind gestellt: Laschet gegen Baerbock

Kein Verzicht auf Ostergottesdienste


26.03.21

Kein Verzicht auf Ostergottesdienste

Merkel macht auch bei Versammlung zu Ostergottesdiensten einen Rückzieher

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auch den zuvor beschlossenen Appell zurückgenommen, auf die Versammlung zu Ostergottesdiensten zu verzichten. … weiterlesen about Kein Verzicht auf Ostergottesdienste

Rote Laterne des Impfzuges geht an Deutschland


24.03.21

Rote Laterne des Impfzuges geht an Deutschland

Kritik an Bundesregierung wächst und Ostergottesdienste sind zum Streitpunkt im Kabinett geworden

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Der Impfzug hat sich schon vor Monaten in Bewegung gesetzt. An der Spitze fährt Israel. Über das "Schlusslicht Deutschland" schreibt Gabor Steingart in seinem heutigen "Morning Briefing" und ein Tagesschau-Kommentator spricht in einem Resümee nach einem Jahr Coronapolitik aus Anlass der neuesten Beschlüsse von Bund und Ländern von "schweren Fehlschlägen". Ein Verbot von Ostergottesdiensten wird es laut Innenminister Seehofer allerdings nicht geben. Christen können hoffen, Ostergottesdienste  feiern zu dürfen und Juden können sich auf die Feier des Pessach-Festes freuen. … weiterlesen about Rote Laterne des Impfzuges geht an Deutschland

Bätzing geht auf Gegenkurs zu Papst Franziskus


21.03.21

Bischof Bätzing geht auf Gegenkurs zu Papst Franziskus

Bistum Limburg postet Regenbogenflagge mit schwul-lesbischem Slogan als eigenes Profilbild auf facebook

(MEDRUM) "Auf facebook postete das Bistum Limburg die Regenbogenflagge als Zeichen der schwul-lesbischen Szene", meldete der Fernsehsender SWR Rheinland-Pfalz am Freitag in den Abendnachrichten (19. März 2021) . … weiterlesen about Bätzing geht auf Gegenkurs zu Papst Franziskus

Pauschale Grundrechtseingriffe wegen Corona höchst bedenklich


23.02.21

Pauschale Grundrechtseingriffe wegen Corona höchst bedenklich

Oliver Lepsius, Professor der Rechtswissenschaften und Inhaber eines Lehrstuhls "Öffentliches Recht und Verfassungstheorie", fordert zielgenauere Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung

von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Der Rechtswissenschaftler Oliver Lepsius erläutert im Interview mit dem WDR, warum die pauschale Anhäufung von Freiheitseinschränkungen zur vorgeblichen Rettung von Leben wegen der Corona-Pandemie unverhältnismäßig und rechtlich unzulässig ist. Das Design der Maßnahmen muss so erfolgen, dass sie das Ziel nicht pauschal, sondern tatsächlich und verhältnismäßig verfolgen, sagt der Rechtsgelehrte.  … weiterlesen about Pauschale Grundrechtseingriffe wegen Corona höchst bedenklich

Eine Erfolgsgeschichte: 20 Jahre im Dienste der Humanität


09.02.21

Eine Erfolgsgeschichte: 20 Jahre im Dienste der Humanität

Jubiläum des Bundesverbandes Lebensrecht 

(MEDRUM) Die Freunde des Lebenschutzes können am heutigen Tage einem Dachverband  gratulieren, der vor zwei Jahrzehnten gegründet wurde und seitdem mit großem Engagement für den Schutz der Würde des Menschen und seines Rechtes auf Leben streitet, vor allem für den Schutz des Menschen in der vorgeburtlichen Phase und am Ende des Lebens. … weiterlesen about Eine Erfolgsgeschichte: 20 Jahre im Dienste der Humanität

Erwartungsmanagement und Corona-Politik


06.02.21

Erwartungsmanagement und Corona-Politik

Ein glossenhafter Zwischenruf  von Kurt J. Heinz

(MEDRUM) Im Diskurs über die Corona-Pandemie taucht immer wieder ein Begriff in der politischen Debatte auf, der sich auch zum Wort oder Unwort des Jahres eignet: Erwartungsmanagement. … weiterlesen about Erwartungsmanagement und Corona-Politik

Coronatote im Ländervergleich und Kritik an Pandemiebekämpfung


26.01.21

Coronatote im Ländervergleich und Kritik an Pandemiebekämpfung

Todeszahlen in Deutschland aktuell sogar höher als in den USA im Verhältnis zur Bevölkerung

(MEDRUM) Der Lockdown wird fortgesetzt. So haben es die Bundesregierung und Regierungen der Bundesländer zunächst am 5. Januar und danach fortsetzend am 19. Januar 2021 beschlossen - Lockdown bis mindestens bis zum 15. Februar. Doch ein Vergleich der Todesfallzahlen verschiedener Länder zeigt, dass es keinen einfachen Zusammenhang zwischen "Lockdowns" und Zahl der Todesfälle gibt. In Deutschland werden auch jetzt noch nahezu täglich etwa 1.000 Corona-Todesfällle gemeldet, obwohl das öffentliche und zu einem großen Teil auch das private Leben bereits seit Mitte Dezember lahmgelegt sind. Vor diesem Hintergrund gerät die Strategie der Bundesregierung zunehmend in die Kritik.  … weiterlesen about Coronatote im Ländervergleich und Kritik an Pandemiebekämpfung

Seiten

MEDRUM RSS abonnieren