ZDF-Meldung; "Grüne fordern Sex auf Rezept"


08.01.17

ZDF-Meldung: "Grüne fordern Sex auf Rezept"

(MEDRUM) Das ZDF berichtet, dass Pflegebedürftige und Schwerkranke nach den Vorstellungen der pflegepolitischen Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Elisabeth Scharfenberg, Sex mit Prostituierten künftig bezahlt bekommen sollen.

Kommunen könnten finanziell unterstützen

Grundlage für die ZDF-Meldung ist dem Sender zufolge die Zeitung "Welt am Sonntag", in der Scharfenberg die Forderung nach bezahltem Sex erhoben haben soll. Demnach ist die Grünenpolitikerin weiterhin der Auffassung, dass die Kommunen die Bezahlung der Prostituierten finanziell unterstützen könnten.

Elisabeth Scharfenberg im Internet http://www.elisabeth-scharfenberg.de/

Email: elisabeth.scharfenberg(at)bundestag.de

Das Fraktionsmitglied der Grünen war früher u. a. beim Betreuungsverein des Diakonischen Werkes Wunsiedel tätig (Wikipedia).


 08.01.17 Grüne fordern Sex auf Rezept ZDF