Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund steigt deutlich

In Deutschland nimmt die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund zu.
  • Im vergangenen Jahr lebten 19,3 Millionen Frauen, Männer und Kinder mit ausländischen Wurzeln in der Bundesrepublik.
  • Das sind 4,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Anteil an der Gesamtbevölkerung lag damit bei 23,6 Prozent.
Quelle: 
WELT
vom: 
01.08.18