Volker Beck legt Ämter nieder


02.03.16

Volker Beck legt Ämter nieder

Drogenfund bei Polizeikontrolle scheint der Auslöser zu sein

(MEDRUM) Volker Beck hat seine politischen Ämter niedergelegt.  Das meldete heute Nachmittag der Nachrichtensender ntv.

ImageDrogenfund bei Polizeikontrolle

Laut ntv wurden bei dem Grünenpolitiker Volker Beck am Dienstagabend von der Polizei Drogen gefunden. Es soll sich um Crystal Meth gehandelt haben.

Persönliche Erklärung

Auf seiner Webseite hat der Bundestagsabgeordnete Beck die Niederlegung seiner Ämter bestätigt und eine persönliche Erklärung abgegeben:

„Hiermit stelle ich meine Ämter als innen- und religionspolitischer Sprecher meiner Fraktion und Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe, die mir die Fraktion verliehen hat, der Fraktion zur Verfügung. Ich habe immer eine liberale Drogenpolitik vertreten. Zu den gegen mich erhobenen Vorwürfen wird mein Anwalt zu gegebener Zeit eine Erklärung gegenüber der Staatsanwaltschaft abgeben. Ich werde mich dazu öffentlich nicht einlassen."

Der menschenrechtspolitische Sprecher der Grünen kam bereits in der Vergangenheit in Verruf, weil er die Öffentlichkeit jahrelang darüber täuschte, dass er sich in den 1980er Jahren für die Interessen Pädophiler einsetzte (MEDRUM berichtete).

http://www.n-tv.de/politik/Polizei-erwischt-Volker-Beck-mit-Drogen-article17126101.html


03.03.16 Volker Beck wurde beim Verlassen einer Dealer-Wohnung erwischt FOCUS

Leserbriefe

Der Mensch hinter der politischen Maske

So mancher wurde von Volker Beck auf die Anklagebank gesetzt, wenn es darum ging, das grün-soziale Menschenbild zu verteidigen. Kaum ein anderer trat mit so viel moralischem Anspruch auf wie dieser Abgeordnete der Grünen. Heute werden sich nicht nur seine Parteifreunde fragen müssen, was von der Fassade aus Rechtschaffenheit und sozialem Engagement übrig bleibt, wenn erst einmal der Mensch dahinter sichtbar wird. Die Widersprüche sind offenbar und fallen auf eine Politik zurück, der es oftmals nur um Posten und Machterhalt geht. Kritisches Hinterfragen solcher Oberflächlichkeiten erntet schnell den Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit, der Homophobie, der Intoleranz und des Populismus. Schutzmaßnahmen, wie sich so manches Mal noch heraus stellen wird, um mangelnde Glaubwürdigkeit und fehlende Kompetenz zu verschleiern.

Lass uns menschlich bleiben

An den Widersprüchlichkeiten kann ein Mensch auch zerbrechen. Die Suche nach immer neuen Erfahrungen , der Druck der "modernen Welt" weckt Sehnsucht im Menschen nach ganz Grundsätzlichem, Lebensnotwendigen: Geborgenheit, Sicherheit - in einer irgendwie haltlos und richtungslos gewordenen Zeit. Möge auch Herr Beck die Suche nach Gutem und Gelingenden beibehalten. Und irgendwie Gutes daraus kommen. Zu viele Menschen zerbrechen schon an Süchten, Zerbruch, innerer und äußerer Not. Trotz allen Schönredens. Lass uns menschlich und in der Liebe bleiben - auch mit Gottes Hilfe!

Menschlichkeit

bergoglio hätte es nicht unklarer sagen können

Ruhig bleiben

Gerade nun sollten wir als Christen Licht sein. Es geht nun nicht um ein "auf ihn mit Gebrüll" oder eine totale Demontage eines Menschen, der auch ein Geschöpf Gottes ist. Seine politischen Einstellungen mögen sich diametral zu meinen verhalten, aber nun kommt es darauf an, als Christ den Unterschied zu machen. Für ihn zu beten ist das Gebot der Stunde, nicht ihn anzuklagen und "fertig zu machen". Für das Richten ist die Justiz in weltlichen Belangen, für alles andere unserer HERR zuständig. Wir sollten so etwas einmal zum Anlaß nehmen, über unsere, vielleicht von uns selbst als gering betrachteten Verfehlungen nachzudenken und diese vor Gott zu bringen. Herrn Beck wünsche ich eine baldige Begegnung mit unserem HERRN, der ihn stärkt und ihn verändert. Wir sollten ruhige Zuschauer und Zuhörer bleiben, nicht hetzen, nicht verurteilen. Denn bei allem was er getan haben mag, man muß sich immer klar machen, daß extremer öffentlicher Druck und Häme auch schon Menschen in den Selbstmord getrieben hat. Jeder, der sich also an der öffentlichen Diskussion beteiligt, sollte dies immer im Blick haben und sich verdeutlichen, ob er mit so einer schweren Schuld leben möchte.