Ungewollte Kündigung à la Matussek: So bleibt Ihr Abschied unvergessen

Sie müssen Ihren Chef nicht gleich als "durchgeknalltes Arschloch" bezeichnen, wie "Welt"-Kolumnist Matussek das angeblich gemacht hat. In fünf Schritten zur effektvollen Kündigung.

Quelle: 
Süddeutsche Zeitung
vom: 
18.11.15
Themenbereich: 
Medien