Nikolaipfarrer Dank und Predigt zum Abschied

16.04.08


Christian Führer, der "Nikolaipfarrer" aus Leipzig sagt Dank zum Abschied - "Nur oben ist das Labyrinth offen."

1700 Menschen kamen zu seinem Abschiedsgottesdienst in die Nikolaikirche in Leipzig (Bericht vom 31.03.08 ). Christian Führer, ein Pfarrer, derdurch die Friedensgebete und Montagsdemonstrationen in Leipzig zu einer Person der Zeitgeschichte geworden ist, nahm Abschied (Artikel dazu). Er öffnete Türen: Türen zur Kirche, Türen zum Frieden, Türen zur Freiheit, Türen zum Leben, Türen zum Glauben und Türen zu Gott.

40 Jahre stand er im Dienst der Kirche. Seine letzte Predigt als Pfarrer von St. Nikolai hielt er am 30. März 2008. "Nur oben ist das Labyrinth offen.", ein Kernsatz, vielleicht der Kernsatz aus seiner Abschiedspredigt, und sicher für viele Christen ein Kernsatz für ihren Glauben und ihr Leben.

Pfarrer Christian Führer sagte vielfachen Dank. Dank an die Menschen und seine Gemeinde in Leipzig, Dank an die Vertreter und Mitarbeiter seiner Kirche, und vor allem seinen wichtigsten Dank an Gott.

Auch an dieses Forum hat er Dankzeilen gerichtet:

Sehr geehrter Herr Heinz!

"Die auf den HERRN harren, die mit GOTT rechnen, kriegen neue Kraft..."
(aus dem Predigttext von Quasimodogeniti, 30. März 2008, Jes. 40, 26-31)

"Wer GOTT, DEM Allerhöchsten, traut, der hat auf keinen Sand gebaut."
Und "welcher seine Zuversicht auf GOTT setzt, den verlässt ER nicht."
(aus dem Predigtlied)

Ein wunderbarer Gottesdienst und ein bewegendes Friedensgebet als Abschluss
und Höhepunkt zugleich: Meine Frau und ich sehen mit großem Dank und tiefer
Freude aus vollem Herzen auf 40 gemeinsame Amts- und Ehejahre zurück.

Was uns bisher wichtig und wertvoll war, wird es weiterhin bleiben.
Und jedes Aufhören fällt mit einem Neubeginn zusammen.

Nun ist es mir ein echtes Bedürfnis, sowohl für Segenswünsche, gute und
herzliche Worte und Gaben zu meinem Geburtstag als auch zu meiner
Verabschiedung auf das herzlichste zu danken!

Christian Führer

 

Es ist ein großes Privileg, dass Pfarrer Christian Führer seine Abschiedspredigt für die Leser und Freunde dieses Forums zur Verfügung gestellt hat. Auch diese Predigt ist ein Stück Zeitgeschichte, das helfen will, Türen zu öffnen, Türen für das Leben, Türen nach oben: "Nur oben ist das Labyrinth offen."

Wir sagen Ihnen Dank, sehr geehrter Herr Pfarrer, Dank für die Türen, Augen und Herzen, die Sie geöffnet haben, und wir sagen IHM Dank, dass er Ihnen die Kraft und den Heiligen Geist dafür gegeben hat. Mögen Sie noch lange Zeit viele Türen öffnen und Lotse sein, für den Weg aus dem Labyrinth, der nach nach oben führt.

Dafür erbitten wir den Segen unseres Herrn für Sie.

--> Abschiedspredigt Christian Führer