Boris Palmer: Merkels Fehler in der Flüchtlingskrise war nicht die "Grenzöffnung"

Bundeskanzlerin Angela Merkel selbst hat die Flüchtlingspolitik moralisch aufgeladen. Man musste sich so entscheiden: Zwischen Gut und Böse, Moral und Amoral. Die Wahrheit ist aber: Es kann keine rein moralische Flüchtlingspolitik geben.

Quelle: 
FOCUS
vom: 
23.09.17
Themenbereich: 
Parteien